Mountain Bike: Touren mit zertifizierten Guides, Verleih + Events Mallorca

Ganzjährig MTB Touren & Bike-Verleih Cala Millor

Impressum, AGB, Miet- und Tourenbedingungen von Roxybike SL + CaMi-Bike Cala Millor

Name und Anschrift: Roxybike SL, CaMi-Bike, Carrer Binicanella 15, Local 2, 07560 Cala Millor, Mallorca, SPAIN

Unsere Station in Cala Millor heißt CaMi-Bike Mallorca.

Roxybike gibt es jedoch weiterhin, keine Sorge ;-) Nur halt eben ohne Standort.

Telefon: 0034 646 118 659 und 0176 227 558 72
E-Mail-Adresse Buchungen/Anfragen: info[at]roxybike.com
Inhaberin: Rafaella "Roxy" Wieschollek, roxy[at]ichmagesruppig.de
Firmensitz: Cala Millor, Mallorca, Spanien
EU-Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (CIF): ES B57889610

Teilnahmebedingungen für unsere geführten MTB-Touren

1.        Teilnehmen kann jeder über 16 Jahren, der gesund ist, über eine sportliche Fitness und Mountainbikeerfahrung verfügt (Ausnahme: Tour "Son Carrió" ohne MTB-Kenntnisse möglich), max. 105 kg bikefertig inkl. Ausrüstung wiegt, den in der Tourenbeschreibung genannten Voraussetzungen (fahrtechnisch und konditionell) gewachsen ist und die entsprechende Ausrüstung (vollgefedertes Mountainbike, geeignete Radbekleidung, geschlossene Schuhe, Helm) mitbringt, oder diese im Vorfeld bei uns reserviert und ausleiht. Der Leiter der Gruppe (Guide) ist berechtigt, zu Beginn oder noch während der Tour einen Teilnehmer, der seiner Meinung nach diese Voraussetzungen nicht erfüllt, ganz oder teilweise vom Tourenprogramm auszuschließen. In diesem Fall besteht kein Anspruch auf eine Tourenpreiserstattung. Bei Fahrtechniktrainings entscheidet der Trainer, ob und in wie weit Ziel- und Wunschübungen erreicht und durchgeführt werden. Die Sicherheit der Teilnehmer/Gruppe steht im Vordergrund.

2.         Bei allen Touren besteht während der gesamten Tour Helmpflicht. Grundsätzlich fährt jeder Teilnehmer auf eigene Gefahr und ist sich den Gefahren bewusst, die im Gelände und durch die Benutzung eines Fahrrades/Mountainbikes entstehen.

3.         Jeder Teilnehmer übt den MTB-Sport auf Mallorca auf sein eigenes Risiko aus. Für Unfälle und körperliche Schäden, die aus der Ausübung des Sports auf Mallorca herrühren, übernimmt Roxybike S.L. keinerlei Haftung.

4.         Für die Einhaltung der Straßenverkehrsordnung auf Mallorca sind die Tourenteilnehmer selbst verantwortlich. (z.B. gibt es kein Rechts-Vor-Links, sondern Vorfahrtsstraßen und Vorfahrt-Geben-Straßen). Wenn eine Straße überquert wird, ist dem Guide Folge zu leisten und NICHT auf eigene Faust die Straße zu überqueren.

5.         Für Minderjährige wird keine Haftung übernommen. Außerdem ist hier unbedingt die Vollmacht der Erziehungsberechtigten für die gesamte Teilnahme notwendig. Alle Teilnehmer müssen bei Tourenantritt bereits das Alter von 16 Jahren erreicht haben.

6.         Das Hören von Musik (über Kopfhörer, etc.) während der Tour ist verboten.

7.         Das freihändige Fahren während der Tour ist untersagt.

8.         Die Teilnehmer müssen ausreichend Abstand zu anderen Teilnehmern und dem Guide halten.

9.       Mit der Anmeldung zu unseren Touren willigt der Teilnehmer ein, dass die Guides während der Tour Fotos machen und diese danach veröffentlichen könnten. (Flyer, Webseite, Plakate, Busbeklebung etc.).

10.       Es herrscht striktes Alkoholverbot während der Touren und dem Fahrtechniktraining. Der Guide kann alkoholisierte/deutlich restalkoholisierte Teilnehmer vor oder während der Tour ausschließen.

11.       Der Guide fährt immer vor, außer er gibt eindeutige Anweisungen, wo gewartet werden soll.

12.       Die Tourenteilnehmer willigen ein, nicht über ihre Verhältnisse und verantwortlich zu fahren, dem Guide Folge zu leisten und niemanden in der Gruppe zu gefährden.

13.       Kosten für entstandene Schäden am Mietbike, z.B. aber nicht ausschließlich durch Sturz, Unachtsamkeit, falsches Anlehnen, Umfaller etc., übernimmt der Teilnehmer - die Bikes sind NICHT versichert. Die maximale Summe dieser Kosten ist der Neupreis des gemieteten Rades. Der Abschluss einer Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache des Mieters. Für unabsichtlich entstandene Schäden kann eine Erweiterung der persönlichen Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden, die vom Teilnehmer vor Urlaubsantritt abgeschlossen werden muss. Am besten fragt ihr euren Versicherungsvertreter danach. Aber gerne könnt ihr uns dazu auch nach Infos fragen.

14.       Es besteht keinerlei Anspruch auf Schadensersatzforderungen gegen Roxybike S.L. Sollte die gebuchte Tour ausfallen/storniert werden, besteht maximal Anspruch auf den Ersatz des geleisteten Tourenpreises. Weitere Ansprüche gegen Roxybike SL bestehen nicht. Siehe dazu auch unsere AGB.

15.       Beim Ausfüllen des Haftungsausschlusses vor Tourenbeginn ist der Teilnehmer verpflichtet, dem Guide mitzuteilen, ob er Medikamente benötigt oder relevante Erkrankungen oder Verletzungen hat. (zB Bluter-Krankheit, kürzlich verheilte Brüche, Asthma, Bienenallergie, Epilepsie etc.).

16.       Das Aufzeichnen von GPS-Daten der Tour ist untersagt und das Weitergeben an Dritte,  auch die Veröffentlichung im Internet  (Strava, Runtastic, etc.) werden strafrechtlich verfolgt.

Mietbedingungen unserer Radon, Liteville und Haibike Leihbikes

Die Räder sind außerhalb unseres Ladens nicht versichert. Die Unfall- und Haftpflichtversicherung hinsichtlich der Nutzung des Mietbikes ist Sache des Mieters. Gerichtsstand ist Manacor, Mallorca, Spanien.

1.       Mietpreis und Kaution:

i.          Bei Vertragsabschluss ist vom Mieter ein gültiges Ausweisdokument mit aktueller Heimatadresse vorzulegen, der gesamte Mietpreis zu entrichten und ein Pfand in bar von 50€ pro Hardtail, 100€ pro Fully bzw. 200 € pro Liteville Mietbike zu hinterlegen.

ii.          Wird das Rad nicht am Abend des Mietvertragsendes bis 19 Uhr zurück gebracht, wird ein weiterer Tagesmietpreis fällig.

iii.         Unsere reduzierten Langzeitmietpreise werden nur bei durchgängigem Mietzeitraum gewährt.

iv.       Die Tagesmiete versteht sich von morgens frühestens 8 Uhr bis abends max. 19 Uhr. (je nach saisonalen Öffnungszeiten). Wir gewähren keine Staffelungen oder Halbtagespreise. Sollte der Mieter das Rad bereits am Vorabend abholen wollen, wird eine Overnightpauschale von 7€ fällig. Sollte der Mieter das Rad außerhalb unserer Öffnungszeiten abgeben oder zurückgeben wollen, fällt eine Servicepauschale von 12€ pro Termin an.

2.       Haftung für Schäden:

i.          Bei Diebstahl oder Verlust des Bikes haftet der Mieter in Höhe von: Radon Slide 2.299€, ZR Team  999€, Slide Hybrid 3199€, Liteville 301: 5900€, Haibike xDuro 3999€, Haibike Guido Tschugg Edition 7499€, Haibike Fatbike 2159€, zzgl. eines pauschalen Betrags in Höhe von 2 Wochenmieten, um die entgangenen Mieteinnahmen zu ersetzen.

ii.        Bei Verlust oder Beschädigung des Rades oder des Zubehörs haftet der Mieter: z.B. Satteltasche 15€, Schlauch 5€ (z.B. wegen eines Platten, auch wenn der Schlauch bereits geflickt war), Schloss/Schlüssel 23€, Reifenheber 3€, Pumpe 18€, Helm 40€, Flickzeug 5€, Tacho je nach Modell 20 - 49€ (E-Bike Tacho/PC= 155 €), Variostütze: 390 €, Speer Laufräder bis zu 800€, Syntace W35 Wheelset bis zu 950€.

iii.        Der Mieter haftet für Schäden, die während der Mietdauer entstehen/verursacht werden. Jegliche Schäden (auch Platten) sind unaufgefordert spätestens bei der Rückgabe zu melden! Einige Kostenbeispiele (Liste ist nicht vollständig): SQlab Sattel je nach Modell: 99 - 199€, Griffe 25€, Dellen oder Kratzer 30 - 400€, Reifen (z.B. Bremsplatten, ausgerissene Stollen durch Blockierbremser) 20 - 90€, Impactschaden am Akku des Ebikes: bis zu 900€, Kratzer an Gabel/Dämpfer: bis zu 900€, Dellen an Felgen: 100 - 800 €, Rahmenbruch durch unsachgemäßen Gebrauch/Überzug der Mindesteinstecktiefe: bis zu 2500 €, etc. Die Höhe des Schadens entspricht dem Neubeschaffungswert der beschädigten Teile/des Rades bei H&S/Radon/Liteville/Syntace. Die Höhe des Schadens wird von CaMi-Bike/Roxybike festgelegt und ist sofort vom Mieter zu begleichen.

iv.         Die Räder sind NICHT für Trialmanöver (Backwheelhops, Flatdrops, etc.) geeignet und dürfen daher nicht dafür genutzt werden. Das Rad darf NUR vom Mieter gefahren werden und nicht an Dritte weitergegeben werden. Bei mehreren Mietern: Die Räder dürfen untereinander nicht getauscht werden.

v.         Sollte das Rad während der Mietdauer selbstverschuldet nicht fahrtüchtig sein, besteht kein Anspruch auf sofortigen Ersatz oder Reparatur. Für Reparaturen in Fremdwerkstätten kommen wir nicht auf. Zur Reparatur muss das Rad vom Mieter in die Bikestation von CaMi-Bike gebracht werden. Es gibt keinen Pannen- oder Abholservice.

3.       Umgangspflichten:

i.       Der Mieter verpflichtet sich, das Rad gewissenhaft zu behandeln, unnötige Blockierbremser (zB Showdriften) zu unterlassen, nur sachgemäß zu verwenden und von Meerwasser (!) fernzuhalten, das Bike nicht in den Sand zu legen, es mit max. 105 kg zu belasten, die Mindesteinstecktiefe der Sattelstütze zu beachten und das Rad NICHT mit dem Hochdruckreiniger zu putzen.

ii.         Das Bike muss vom Mieter beim Abstellen IMMER mit einem Schloss gesichert werden und über Nacht in einem verschlossenen Raum aufbewahrt werden (+ Schloss!).

4.       Kündigungsrecht:

i.          Sollte ein CaMi-Bike/Roxybike Mitarbeiter erachten, dass einer oder mehrere der oben genannten Punkte vom Mieter nicht erfüllt werden, oder das Rad stark beschädigt oder unbeaufsichtigt vorgefunden werden, oder das gebuchte Rad nicht fahrtüchtig sein, kann CaMi-Bike/Roxybike SL den Vertrag jederzeit fristlos kündigen. In diesem Fall wird die geleistete Mietgebühr für die nichtgenutzten Tage erstattet (abzüglich evtl. Schadensbegleichung). Weitere Ansprüche an CaMi-Bike/Roxybike SL bestehen nicht.

ii.          Bei vorzeitigem Abbruch der Mietdauer seitens des Mieters wegen Krankheit, Sturz, schlechten Wetters, Unlust, früherer Abreise etc. wird die geleistete Mietgebühr nicht erstattet.

Reise- und Vertragsbedingungen, Allgemeine Geschäftsbedingungen für Touren- und Räderbuchungen (AGB)

1.   Mit Ihrer persönlichen, telefonischen, schriftlichen oder elektronischen Anmeldung (z.B. eMail/Buchungsformular) zu einer oder mehrerer Touren bzw. mit Ihrer Buchung/Reservierung eines oder mehrerer Mietbikes bieten Sie Roxybike SL den Vertragsabschluss verbindlich an. Der Vertrag kommt mit dem Zugang der Buchungsbestätigung (Annahmeerklärung) durch Roxybike SL zustande. Sie bedarf keiner bestimmten Form. Ab diesem Zeitpunkt sind die Rechte und Pflichten (insbesondere die Bezahlung des Reisepreises) aus dem Vertrag für Sie und alle weiteren durch Sie angemeldeten Teilnehmer bindend. Auf die Geltung unserer AGB sowie der Touren- und Reisebedingungen weisen wir ausdrücklich hin. Sie gelten für sämtliche in der Anmeldung genannten Reiseteilnehmer.

2.    Mit Eingang unserer Buchungsbestätigung bei Ihnen wird bei allen Reise-/Touren-/Mietbuchungen innerhalb von ca. 14 Tagen eine Anzahlung von mindestens 50 % des auf der Buchungsbestätigung genannten Betrags fällig. Die genaue Höhe und Frist der Anzahlung entnehmen Sie der an Sie per eMail gesendeten Buchungsbestätigung.

3.    Die genauen Zahlungstermine entnehmen Sie der an Sie per eMail gesendeten Buchungsbestätigung. Bei nicht fristgemäß eingegangener Zahlung behält Roxybike SL sich das Recht vor, die Buchung, die Plätze auf den Touren und/oder die gebuchten Bikereservierungen, die Plätze auf dem Fahrtechniktraining oder den gebuchten Privatguide zu stornieren.

4.    Mindestteilnehmerzahl: Die Reise/das Camp/die Touren/das Fahrtechniktraining kann/können grundsätzlich nur dann durchgeführt werden, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen erreicht wird. Wird diese Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so ist Roxybike SL berechtigt, bis zum Tag der Tour vom Vertrag zurückzutreten oder ein Ersatzprogramm vorzuschlagen. Sie erhalten in dem Falle bereits geleistete Zahlungen unverzüglich zurück, weitere Ansprüche (insbesondere Schadensersatzansprüche, Ansprüche auf entgangene Urlaubsfreude, etc) gegen Roxybike SL bestehen nicht.

5.    Stornierungs- und Umbuchungsbedingungen
Eine Änderung, Umbuchung, einen Rücktritt oder vorzeitigen Abbruch Ihrer bei Roxybike gebuchten Reise oder einer gebuchten Einzelleistung (Tour/Radmiete/Training/Camp) können Sie jederzeit vornehmen. Es entstehen für Sie folgende pauschalierte Stornierungskosten:

Kosten pro Person in Prozent vom gesamten Buchungspreis:

ab Buchungs-Datum bis zum 30. Tag vor Antritt 20 %

vom 29. bis zum 22. Tag vor Antritt 25 %

vom 21. bis zum 15. Tag vor Antritt 35 %

vom 14. bis zum 08. Tag vor Antritt 50 %

vom 07. bis zum 02. Tag vor Antritt 80 %

Bei späterem Rücktritt, bei Nicht-Antritt bzw. vorzeitigem Abbruch Ihrer Reise werden die gesamten Buchungskosten, d.h. 100 % des Touren- und/oder Mietpreises berechnet.

Die Kosten für die Umbuchung einer Einzelleistung werden auf Kulanz situativ festgelegt, es fällt jedoch mindestens eine Servicegebühr von 14,- € pro Person an.

6. Gerichtsstand ist Manacor bzw. Palma, Mallorca, Spanien.


Datenschutzbestimmungen und Haftungsbeschränkung

1. Haftungsbeschränkung

Die Inhalte dieser Website werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Roxybike übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Die Nutzung der Inhalte der Website erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben die Meinung des jeweiligen Autors und nicht immer die Meinung von Roxybike wieder. Mit der reinen Nutzung der Website von Roxybike kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und Roxybike zustande.

2. Externe Links

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter ("externe Links"). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Roxybike hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu dem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Roxybike hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich Roxybike die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle der externen Links ist für Roxybike ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.

3. Urheber- und Leistungsschutzrechte

Die auf dieser Website veröffentlichten Inhalte unterliegen dem Urheber- und Leistungsschutzrecht. Jede vom Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt insbesondere für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Inhalte und Rechte Dritter sind dabei als solche gekennzeichnet. Die unerlaubte Vervielfältigung oder Weitergabe einzelner Inhalte oder kompletter Seiten ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht    kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.

Die Darstellung dieser Website in fremden Frames ist nur mit schriftlicher Erlaubnis zulässig.

4. Datenschutz

Durch den Besuch der Website von Roxybike können Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) gespeichert werden. Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Eine Weitergabe an Dritte, zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken, findet nicht statt.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn Roxybike hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

Die zertifizierte und lizensierte Bikestation auf Mallorca

Follow us on Facebook!
Folge uns auf Facebook!

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo-Sa  Montag-Samstag:   09:00-12:00 Uhr
17:00-19:00 Uhr
So  Sonntag:   Geschlossen


Diese Zeiten gelten zur Beratung und Radrückgabe für unsere Bikestation CaMi-Bike in Cala Millor. Bereits vorab gebuchte Räder können von 8:00 - 9:00 und 10:45 - 12:00 Uhr abgeholt werden.
Telefonisch sind wir zu erreichen: 0034 646 118 659 und 0176 227 558 72

100% Weiterempfehlungsrate für Roxybike Mountain Bike Mallorca auf Holidaycheck
Zertifikat für Exzellenz 2015 und 2016 - von Gästen ausgezeichnet und bewertet
Zertifikat für Exzellenz für 100%ige Kundenzufriedenheit